Vertrieb


Die Emotionen, Bedürfnisse und Motive Ihres Gegenübers zu kennen
und die Fähigkeit, nonverbale Einwandsignale und Inkongruenzen wahrzunehmen
hat einen direkten positiven Impact auf Ihren Erfolg im Verkauf.

Mimische Einwandsignale

Einwandsbehandlung ist ein fest verankerter Teil in jeder vertrieblichen Ausbildung. Wenn es um nonverbale Einwandsignale geht verlassen sich die meisten Verkäufer auf ihre gute, im Laufe ihres Berufslebens erworbene, Menschenkenntnis. Studien haben allerdings gezeigt, dass die Erkennungsquote selbst bei Vertriebsprofis nur bei rund 60% liegt.
Mit angewandter Mimikresonanz wird diese Quote auf 95% gesteigert. Sie können nonverbale Einwandsignale in Echtzeit im Gespräch mit dem Kunden wahrnehmen und damit Hürden im Vertriebsprozess identifizieren direkt adressieren.
Besondere Vorteile bringt diese Methodik in Situationen, in denen der Vertriebsmitarbeiter zu lange ein "totes Pferd reiten" könnte anstatt sich auf die aussichtsreichen Vertriebsopportunitäten zu konzentrieren.

Inkongruenzen

Die Wahrnehmung von sogenannten Inkongruenzen zwischen der verbalen und nonverbalen Kommunikation (insbesondere der Mikroexpressionen) kann Ihnen wichtige Hinweise geben, ob der Kunde Informationen zurückhält oder gar verfälscht. So können Sie diese Punkte zur Klärung direkt im Gespräch adressieren.

Trainings


Im Vertrieb sind 1:1 Coachings und Inhouse Trainings für Vertriebsteams die beste Wahl, so dass diese selbst die Fähigkeit der Mimikresonanz erlernen und danach flexibel im Business einsetzen können.

 

Teilnehmerstimmen

Bettina Spalluto, Key-Account-Managerin, Emil Frey Gruppe Deutschland

„Als Key Account Managerin verhandle ich viel mit Einkäufern, Geschäftsführern und Vorständen großer Unternehmen. Das Mimikresonanz-Training mit Corinna Jahn hat meine Wahrnehmung meines Gegenübers geschärft. In Meetings habe ich nun noch mehr Transparenz über die Bedürfnisse und Motive meiner Kunden und erkenne auch subtile nonverbale Einwandsignale. So kann ich unmittelbar im Gespräch noch gezielter auf meine Kunden eingehen und eventuelle Unstimmigkeiten direkt nachberaten und korrigieren. Die Mimikresonanz ist ein gutes Instrument, um meine Kunden und Interessenten noch besser zu beraten. Der gesamte Prozess wurde so für mich effektiver, meine Abschlussquote ist gestiegen und langfristige loyale Geschäftsbeziehung konnten entstehen.“

Alexander Sauter, Finanz- & Versicherungsberater, Allfinanz Deutsche Vermögensberatung

„In meinem Geschäft als Finanz- und Versicherungsberater stelle ich die Menschen in den Mittelpunkt. Vertrauensvolle Kundenbeziehungen und ein an den Bedürfnissen meiner Kunden orientierter Vertrieb sind für mich daher von zentraler Bedeutung. Bevor ich Mimikresonanz erlernte hatte ich zwar schon ein gutes Gespür für Menschen, doch durch das Training bei Corinna Jahn kann ich nun unabhängig von „diffusem Bauchgefühl“ wissenschaftlich fundiert, strukturiert und zuverlässig erkennen, was mein Gegenüber gerade fühlt und was in diesem Moment nötig ist, um gemeinsam voran zu kommen.“

Vereinbaren Sie heute
Ihren persönlichen Beratungstermin!

Gerne beleuchte ich im persönlichen Gespräch gemeinsam mit Ihnen Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.